IMG_0233
IMG_0235


Toteissee
Bibliophiles Künstlerbuch


Das von Hand in Kleinstserie gesetzte und gedruckte Buch befasst sich mit dem Verschwinden. Es ist reich und farbig bebildert mit Original Linolschnitten und Siebdrucken.

In den poetischen Texten verschiedener Autoren geht es um Prozesse der Auflösung: des Körpers, des Alltags, der eigenen Existenz, des Sterbens.

Wie beim Toteissee, einer Art geologischen Ausschmelzverfahrens, eröffnet das Verschwinden neue Räume. Der verlorene Eiskörper bietet Platz für ein lebendiges Gewässer. Die Morphologie des Verschwindens hinterlässt sichtbare Abdrücke und Spuren, die dem physischen Verfahren des Druckens sehr ähnlich sind, wenn auch immateriell und für jeden anders, sind diese Spuren doch universell lesbar und unumgänglich.

Jedes Buch der Serie ist ein Unikat in einem von Hand geprägten Leinen-Einband. Die illustrierten Einzelblätter sind lose gebunden, lassen sich herausnehmen und einzeln betrachten.


Constanze Kreiser
Imke Kreiser
2013

Preis auf Anfrage



Texte
Illustrationen
Presse